Lade Veranstaltungen

„Wondrous Alien Worlds“
Margarete Schrüfer
Fotografie, Installation

Die Nürnberger Künstlerin Margarete Schrüfer faltet Papier in klassischer Origami-Technik und lässt kunstvoll-komplexe Gebilde entstehen. Intensiv setzt sie sich in ihrem Werk mit der Natur auseinander und weist in tiefgründenden Inhalten auf das unbedachte Handeln des Menschen hin, der seine Wahrnehmung in der virtuellen Welt verloren hat. Durch Übereinanderlegen von Fotos der einzelnen Faltschritte erzeugt sie eine poetische Bewegungsunschärfe. Man meint, die Blätter der Serie „In Simulacrum“ rascheln zu hören.

Eintritt für alle Ausstellungen im Stadtmuseum: 2 €

Öffnungszeiten: Mi – Fr + So 14–17 Uhr

Foto: „Herbst in Simulacrum“, Margarete Schrüfer

Jetzt auf Facebook teilen!

Nach oben